Autor: JEF Wuppertal

Documentary Night: Democracy under Pressure

In der Documentary Night befassten wir uns mit dem sensiblen geopolitischen Machtgefüge, den revolutionären Potenzialen der rot-weißen Bewegung und diskutierten mögliche Wege des europäischen Einflusses. In der Documentary Night: Democracy under Pressure haben sich die Kreisverbände Bonn, Düsseldorf/Duisburg und Wuppertal gertoffen, sich gemeinsam eine Dokumentation über die politische Lage in Belarus angeschaut und im Anschluss digital darüber debattiert. Besonders hat uns dabei gefreut, dass wir auch Personen erreicht haben, die nicht in unseren Kreisverbänden Mitglieder sind und wir einen guten inhaltlichen Austausch hatten. Inhaltliche Zusammenfassung und Hintergründe: Seit mittlerweile 30 Jahren wird Belarus vom “letzten Diktator Europas” Alexander Lukaschenko regiert. Seit der wahlmanipulierten Präsidentschaftswahl 2020, der Eruption der Massenproteste und ihrer gewaltsamen Niederschlagung mit der Anwendung brutaler Polizeigewalt, Inhaftierungen und Folter wird der belarussische Diktator von der EU nicht weiter als legitimes Staatsoberhaupt anerkannt. Inzwischen hat sich die Revolution größtenteils von den Straßen Minsks in das litauische Exil, die Hauptstadt Vilnius, verlagert. Nachdem die meisten männlichen Vertreter der Bewegung inhaftiert wurden, trägt die Revolution ein weibliches Gesicht. In der sogenannten Vilnius-Gruppe kämpfen die berühmte Revolutionskämpferin …

Workshop mit dem CJD

Am 24.11.2020 hat sich JEF Wuppertal mit dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (kurz: CJD) in Essen getroffen und dort einen Workshop in Form eines Europa-Puzzles abgehalten. Während des Europa-Puzzles war es die Aufgabe der Teilnehmenden, Karten mit den Namen der Staaten Europas auf einer Plane, die die Karte Europas umfasst, anhand ihrer Grenzen zuzuordnen und im Anschluss durch deren Hauptstädte zu ergänzen. Dieses Europa-Puzzle wurde am 24.11 von 5 verschiedenen Gruppen des CJDs gespielt. Moderiert wurde es durch Dave Merkel und Daniel Ockelford. Selbstverständlich wurde hierbei auf eine Corona-gerechte Durchführung geachtet, ein Hygienekonzept lag vor. So galt eine Maskenpflicht für alle, es galten Mindestabstände und die Plane wurde desinfiziert. Für diese tolle Gelegenheit möchten wir uns noch einmal bei dem Jugend-, Bildungs- und Sozialwerk Christlichs Jugenddorfwerk Deutschlands bedanken! Die Teilnahme war großartig und wir hoffen, den Workshop mit künftigen Jahrgängen wiederholen zu können.

JEF meets dgb-Jugend

JEF Wuppertal trifft die DGB Jugend Düsseldorf-Bergisch Land Am 06.08.2020 hat sich die JEF Wuppertal, vertreten durch unseren Vorsitzenden Daniel Ockelford, mit der DGB Jugend Düsseldorf-Bergisch Land getroffen. Der Stammtisch der DGB Jugend, zu dem JEF eingeladen wurde, stand ganz im Zeichen der Kommunalwahlen 2020. Weitere Themen waren u. a. die Auswirkungen der COVID 19- Pandemie sowie mögliche zukünftige gemeinsame Aktionen. Da die Kommunalwahlen in wenigen Wochen stattfinden werden (13.09.2020), wurden Konzepte erarbeitet, wie die DGB Jugend Düsseldorf-Bergisch Land diese begleiten und auf ihre Interessen aufmerksam machen kann. Auch hat JEF Wuppertal die Gelegenheit erhalten sich kurz vorzustellen. Es konnte festgestellt werden, dass es gemeinsame Interessen und Ziele der Jungen Europäischen Föderalisten und der DGB Jugend gibt. Daher wird eine weitere Zusammenarbeit angestrebt. Wir bedanken uns bei der DGB Jugend Düsseldorf-Bergisch Land für die Einladung und einen netten Abend in geselliger Atmosphäre.